Dampfbad - Erlebnisbad Schladming

shape mainimg

Wasserblasen - Erlebnisbad Schladming

Text einfach aufblühen - Erlebnisbad Schladming

fast 100% Luftfeuchtigkeit bei ca. 45 - 47° C, gut geeignet bei Verkühlung und unreiner Haut.

Himalaja-Dampfbad

Alexander der Große hat um 350 v. Chr. erstmals dieses wertvolle, natürliche Kristallsalz aus dem Himalaya nach Europa transportieren lassen.

In der Antike war es nur den Göttern und Kaisern vorbehalten, in der heutigen Zeit dürfen wir uns natürlich alle diesen Luxus leisten.

Kristallsalz ist durch die Austrocknung der Urmeere, verursacht durch klimatische Veränderungen, vor etwa 260 Millionen Jahren entstanden. Die dafür verantwortliche Sonnenenergie ist seither in den Kristallen gespeichert.

Durch die Entstehung des Himalaya-Massivs gelangte das Salz unter die Erdoberfläche und lagert heute in ca. 400-600 m Tiefe, geschützt vor allen heutigen Umweltbelastungen. Es ist frei von Verschmutzungen der heutigen Meere und reich an Mineralstoffen.

Es ist vollständig Natur belassen und wird heute schonend von Hand in der Alexandermine am Südhang des Himalayagebirges in Pakistan abgebaut